Volkswagen Werk Emden

Im Volkswagen-Werk Emden sollen künftig ausschließlich Elektrofahrzeuge vom Band laufen. Bild: Volkswagen

| von Werner Beutnagel

In Hannover sollen neben den elektrischen Modelle der ID.Buzz-Familie auch weiterhin Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor gefertigt werden. „Wir steigen mit aller Kraft in die Produktion von Elektrofahrzeugen ein. Emden und Hannover sollen dafür unsere weiteren Vorzeigewerke in Deutschland werden und bilden gemeinsam mit Zwickau den größten Verbund zur Produktion von E-Fahrzeugen in Europa“, erklärt Personalvorstand Gunnar Kilian.

Für die Standorte Emden und Hannover wurde für die Transformationsphase eine Beschäftigungssicherung bis 2028 vereinbart. Aufgrund der niedrigeren Komplexität bei der Fertigung von E-Fahrzeugen sind künftig weniger Arbeitskräfte notwendig. „Wir haben deshalb mit den Betriebsräten vereinbart, dass das derzeitige Beschäftigungsvolumen entlang der demographischen Kurve über die bei Volkswagen attraktive Altersteilzeit sozialverträglich angepasst wird“, kommentiert Kilian.