Strategy

Im Themenbereich Strategy finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Digitalisierung in der Automobilindustrie. Wir liefern Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

30. Apr. 2015 | 13:32 Uhr
Volkswagen ist weltweit innovativster OEM
Innovations-Award

Volkswagen ist weltweit innovativster OEM

Volkswagen ist der mit Abstand innovativste Automobilkonzern – und das weltweit. So konnte der Wolfsburger OEM beim AutomotiveINNOVATIONS Award 2015, den die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC und das Center of Automotive Management (CAM) jährlich verleihen, erneut den ersten Platz in der Hauptkategorie „Innovationsstärkster Automobilkonzern“ behaupten.Weiterlesen...

28. Apr. 2015 | 15:45 Uhr
endres
Menschen

Voice wählt neuen Vorstand

Der IT-Anwenderverband Voice hat auf seiner Mitgliederversammlung und Jahrestagung ein neues Präsidium gewählt. Vorsitzender des Präsidiums Thomas Endres wurde in diesem Rahmen in seinem Amt bestätigt. Die Stellvertreter des Geschäftsführers der Zeche Neuland sowie von Board Partners sind Ralf Schneider, Group CIO der Allianz, und Constantin Kontargyris, CIO der TÜV Rheinland AG. Weiterlesen...

27. Apr. 2015 | 15:41 Uhr
Autonomes Fahren: Allgemeinheit könnte haften
Archiv

Autonomes Fahren: Allgemeinheit könnte haften

Ein Großteil der Skepsis gegenüber autonomem Fahren liegt sicherlich in dem noch ungeklärten Problem begründet, wer bei einem eventuellen Unfall haftet.Weiterlesen...

22. Apr. 2015 | 11:55 Uhr
455665_highres_635563085169169304
Führungswechsel

Martin Lundstedt wird CEO der Volvo Group

Das zuständige Board of Directors hat Martin Lundstedt zum neuen Präsidenten und CEO der Volvo Group ernannt. Der 47-Jährige, der derzeit als Präsident und CEO der Scania Group tätig ist, wird die Position im Oktober 2015 einnehmen. Lundstedt beerbt in seiner Position als CEO und Präsident des OEM Olof Persson, der den Lkw-Bauer für rund vier Jahre geleitet hatte. Weiterlesen...

15. Apr. 2015 | 17:18 Uhr
DSC_0943
AutomotiveIT-Forum

Andreas Müller (Bosch)

Das Thema Industrie 4. 0 in der Logistik beleuchtet der in der Robert Bosch GmbH als Projektleiter für den entsprechenden Themenbereich zuständige Andreas Müller. Im Zentrum des Vortrages stehen unter anderem die Nutzung von RFID-Technologien im Logistikbereich sowie der Datenaustausch mit externen Partnern.Weiterlesen...

15. Apr. 2015 | 16:59 Uhr
DSC_0942
AutomotiveIT-Forum

Manfred Bauer (Cisco)

Manfred Bauer, IOT Lead Germany beim Netzwerkausrüster Cisco, beleuchtet in seinem Vortrag verschiedene Security-Fragen rund um die Digital Company der Zukunft. Das vernetzte Unternehmen bestimme der Bereich IT ebenso wie Automatisierung und die Kooperation von Mensch und Maschine – mit unterschiedlichen Vorstellungen von Sicherheit.Weiterlesen...

15. Apr. 2015 | 16:41 Uhr
DSC_0926
AutomotiveIT-Forum

Frank Kirchner (DFKI)

Frank Kirchner vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) spricht über die Chancen künstlicher Intelligenz für die intelligente Fertigung. Thema ist hierbei unter anderem die Mensch-Maschine-Interaktion: Hierfür nötige Kernfähigkeiten seitens der genutzten Roboter seien die eigene Lokalisierung und Navigation, die gezielte Einwirkung auf Umwelt und Gegenstände sowie eine intuitive Bedienbarkeit durch den User.Weiterlesen...

15. Apr. 2015 | 14:17 Uhr
DSC_0909
AutomotiveIT-Forum

Michael Dirk Wegenaer-Schuchardt (NTT Data)

Michael Wegenaer-Schuchardt, Teamlead Analytics & BigData bei NTT Data Deutschland, skizziert in seinem Vortrag die Potentiale, die eine Analyse großer Datenmengen innerhalb der vernetzten Fertigungsindustrie entfalten kann. So könnten etwa mit Hilfe skalierbarer Plattformen, effizienter Systemarchitekturen und prädiktiven Aktionen stabile Prozessergebnisse und neue Geschäftsmodelle erreicht werden.Weiterlesen...

15. Apr. 2015 | 12:03 Uhr
DSC_0893
AutomotiveIT-Forum

Vortrag von Ralf Schulze (CSC)

Ralf Schulze, Industry Strategist Manufacturing beim IT-Unternehmen CSC, spricht nun über die durch Industrie 4. 0 angestoßene Revolution innerhalb der Fertigung. Nur wer hier Entwicklungen adäquat erkennen und Innovationen im eigenen Unternehmen initiieren kann, sei in der Lage, den künftigen Erfolg des eigenen Betriebs zu garantieren.Weiterlesen...

14. Apr. 2015 | 14:45 Uhr
DB2015AL02579_small
Archiv

VW: „Industrie 4.0 beschäftigt uns elementar“

Volkswagen bereitet sich intensiv auf die Industrie 4. 0 vor. Auch im Bezug auf eine sich verändernde Arbeitswelt. „Das Thema beschäftigt uns elementar, aber wir haben noch keine perfekten Antworten – wir sind auf der Suche“, sagt Horst Neumann, Vorstand Personal, Organisation und IT bei Volkswagen, im Rahmen der Hannover Messe.Weiterlesen...