Kerner.automotiveIT

Der 41-jährige Jörg Kerner verantwortet ab Oktober 2011 in Porsches Entwicklungszentrum Weissach den Bereich der Antriebsentwicklung.

Er folgt in dieser Funktion auf Dr.  Heinz-Jakob Neußer, der zeitgleich nach Wolfsburg wechselt und dort die Aggregate-Entwicklung der Marke Volkswagen übernimmt.

Kerner war von 1986 bis 2004 bei Bosch tätig und leitete unter anderem im Bereich Applikation Motorsteuerung Ottomotoren verschiedene Audiprojekte. 2004 wechselte der Diplom-Ingenieur zu Audi und baute dort die Konzept-, Software- und Funktionsentwicklung Aggregateelektronik auf. Seite 2009 verantwortete der Motorenentwickler bei den Ingolstädtern den Bereich der Antriebselektrifizierung.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?