Mercedes-Benz Cars auf der IAA 2017

Smart-Chefin Annette Winkler wird zum 30. September ihren Posten an der Spitze der Daimler-Marke aufgeben. (Bild: Daimler)

„Eine wesentliche Verantwortung jeder Führungskraft ist es, zum richtigen Zeitpunkt die Leitung an die nächste Generation zu übergebe“, erklärt Winkler. „Und der ist jetzt gekommen – mit der klaren Ausrichtung von smart als vollelektrischer urbaner Mobilitätsmarke und mit dem Beschluss, den Standort Hambach zu einem Werk für vollelektrische Fahrzeuge innerhalb des Mercedes-Benz Produktionsverbunds auszubauen.“

Winkler soll zunächst die Übergabe an einen Nachfolger begleiten. Ab September 2019 wird die Managerin zudem in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika berufen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?