Eine Auszubildende bei Audi im Praxisunterricht

Per Livestream können Interessierte die Ausbildungsberufe bei Audi kennenlernen. (Bild: Audi)

Ob Mechatroniker, Fachinformatiker oder medizinischer Fachangestellter – seit über 70 Jahren begleitet der OEM an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm junge Menschen bei ihrem Start ins Berufsleben. In 18 Ausbildungsberufen kombiniert Audi dabei die theoretischen Grundlagen mit praxisorientierter Wissensvermittlung.

Der OEM vermittelt auch Zukunftskompetenzen rund um vernetzte Fahrzeuge und Anlagen, Datenmanagement oder moderne Kommunikationssysteme. So werden zum Beispiel erstmalig die Berufe Fachinformatiker, Digitale Vernetzung und Kaufmann für Digitalisierungsmanagement ausgebildet. Interessierte können sich ab dem 22. Juni 2020 über die Audi-Karriereseite bewerben, die Ausbildung startet im September 2021.

„Gerade in der aktuellen Zeit des Umbruchs brauchen wir die frischen Ideen und das Engagement mutiger Nachwuchskräfte, um Audi neu auszurichten“, unterstreicht Christoph Hermreck, Leiter Koordination Audi Berufsausbildung Ingolstadt

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?