DHL-Logistik-Truck in Aktion

BT vernetzt künftig mehr als 1.500 Standorte von Deutsche Post DHL Group in Europa, darunter Lagerhäuser, Logistikzentren, Rechenzentren und Büros. (Bild: Deutsche Post DHL)

Mit einem neuen Acht-Jahres-Vertrag setzen die beiden Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit fort. Die Rede ist vom Aufbau eines flexiblen, zuverlässigen und sicheren Kommunikationsnetzwerks, um das globale Logistikunternehmen bei der nachhaltigen Digitalisierung der Lieferketten zu unterstützen. Man werde die neueste Technologie einsetzen, um die Vernetzung der DPDHL Group in 27 Ländern in Europa zu verbessern, heißt es beim Telekommunikations- und Netzwerkanbieter BT.

Moderne Technologien sollen dabei die Flexibilität des Internets mit Security und Ausfallsicherheit ergänzen, um eine zuverlässige Leistung bereitzustellen. Das Netzwerk soll außerdem für die Nutzung von Cloud-Services optimiert werden. Deutsche Post DHL Group betreibt zunehmend Anwendungen und digitale Dienste in der Cloud, die von 350.000 Mitarbeitern an 1.500 Standorten in den Regionen genutzt werden. BT will das bestehende Netz überprüfen und Kupferkabel wo immer möglich durch Glasfaserverbindungen ersetzen, um den Energieverbrauch zu optimieren.

Für das Netzwerk beim Logistikanbieter setzt BT die neueste SD-WAN-Technologie ein. Diese biete eine höhere Bandbreite und Flexibilität und ermögliche außerdem die einfachere Nutzung von Cloud-Diensten, heißt es. Dazu gehöre auch der Einsatz von Robotern in Lagerhäusern. BT vernetzt mehr als 1.500 Standorte von Deutsche Post DHL Group in Europa, darunter Lagerhäuser, Logistikzentren, Rechenzentren und Büros. Vor Ort werde man hochmoderne lokale Netzwerke basierend auf Software-Defined LAN (SD-LAN) einführen, wobei Wi-Fi 6 bereits in Planung sei. Weiter heißt es, das SD-WAN werde durch Firewalls ergänzt sowie durch Management-Services, die auch die bereits vorhandenen Security-Komponenten von BT und Deutsche Post DHL integrieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?