Peters.automotiveIT

Christina Peters. (Bild: IBM)

Christina Peters ist beim US-amerikanischen IT-Riesen IBM künftig als Chief Privacy Officer tätig.

In dieser Position verantwortet die Juristin den Datenschutz der rund 400 000 Mitarbeiter im Hause IBM. Vor ihrem Einstieg bei IBM Deutschland im Jahr 1996 war Peters unter anderem bei der Deutschen Telekom und dem Bundeskartellamt angestellt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?