Deprez.automotiveIT

Francis Deprez (46) übernimmt zum 1. September 2011 die Führung des internationalen Beratungsunternehmens Detecon, eine Tochter von T-Systems, der Großkundensparte der Deutschen Telekom.

Noch leitet der enge Vertraute von Telekom-Chef René Obermann die Konzernstrategie der Deutschen Telekom. Über einen Wechsel wurde aber schon länger spekuliert. Nachfolger von Deprez als Telekom-Strategiechef soll der früher CEO von Siemens SIS (heute Atos) Rolf Menne werden.

Der frühere McKinsey-Partner Deprez soll in seine neue Funktion Consulting-Know-how einbringen, um das Beratungsgeschäft weiter auszubauen und damit die Wachstumsstrategie des Konzerns mit voranzutreiben. Detecon gehört mit Projekten in über 160 Ländern zu den weltweit führenden Beratungshäusern.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?