Chang-Hyeon Song, Hyundai

Chang-Hyeon Song ist Gründer von Naver Labs, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Südkoreas größter Internet-Suchmaschine. (Bild: Hyundai)

Die Hyundai Motor Group hat Chang-Hyeon Song mit sofortiger Wirkung die Leitung des Mobilitätsgeschäfts von Kia und Hyundai sowie der neuen Division Transportation-as-a-Service (TaaS) anvertraut. Zugleich wurde er zum Präsidenten ernannt. Der 53-Jährige war unter anderem für globale Tech-Unternehmen wie Apple und Microsoft tätig. Außerdem ist er Gründer von Naver Labs, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Südkoreas größter Internet-Suchmaschine. Vor seinem Wechsel zu Hyundai gründete er 2019 42dot, ein Startup für autonome Transportservices, bei dem er die Entwicklung im Bereich autonomes Fahren und Mobilitätsplattform leitete.

Die TaaS-Division wird für die Strategieentwicklung sowie globale Mobilitätsservices einschließlich Planung, Entwicklung und Betrieb zuständig sein. Die neue Organisation soll zunächst die bestehenden Mobilitätsdienste des Konzerns straffen und anschließend neue Servicemodelle einführen. Zudem sei laut Hyundai geplant, ein Mobilitätsökosystem zu schaffen, das die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren innerhalb der Branche fördert. In diesem Sinne planen Kia und Hyundai, ihre Allianzen und Kooperationen mit Mobilitätsunternehmen weltweit auszubauen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?