Bildschirmfoto 2019-03-18 um 12.06.50

Klaus Blüm leitet seit März 2019 die IT von Skoda. (Bild: Xing/Klaus Blüm)

Vor seinem Wechsel an die Spitze der Skoda-IT war Blüm unter anderem als Senior Vice President und CIO bei MAN Energy Solutions, Leiter IT und Prozesse bei ebm-papst und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung bei der DSC Unternehmensberatung und Software GmbH tätig. Zuvor hatte der Manager an der Universität Heidelberg einen Diplom-Abschluss in Volkswirtschaft erworben.

Ralf Brunken war vor seiner Funktion als Skoda-CIO unter anderem in verschiedenen Positionen für Volkswagen und Audi tätig und verantwortete zuletzt die Anwendungsentwicklung in der Volkswagen-IT. Von 2009 bis 2011 war Brunken zudem als CIO der Continental Automotive GmbH aktiv.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?