Nissan Italy e-Power Metaverse

Im italienischen e-Power Metaverse stellt Nissan seinen Kunden den elektrifizierten Qashqai sowie den dazugehörigen E-Motor vor. (Bild: Nissan)

Mit einer eigenen Metaverse-Anwendung auf der Nemesis-Plattform will Skoda Informationen zur eigenen Elektromobilitätsstrategie vermitteln, so der Hersteller. Neben einem informativen Ausstellungsraum und virtuellen Probefahrten im neuen Enyaq Coupé RS iV bietet das Škodaverse zudem unterschiedliche Skins (virtuelle Outfits und Accessoires) für die Avatare der Besucher sowie eine eigene NFT-Galerie. Für zusätzliche Unterhaltung sollen Veranstaltungen und digitale Konferenzen sorgen, künftig plant der OEM die eigenen Metaverse-Anwendung auch für Live-Events wie Pressetage oder Produktpräsentationen nutzen. „Unser Einstieg ins Metaverse macht deutlich: Wir sind offen für neue Technologien und bleiben innovativ, um für eine jüngere Käuferschicht maximal attraktiv zu sein– ganz im Sinne unserer Next Level – Škoda Strategy 2030“, erklärt Martin Jahn, Škoda Auto Vorstand für Vertrieb und Marketing den Schritt des tschechischen Automobilherstellers.

Auch Nissan verkündet den Wunsch seiner Kunden nach Innovation mit einem eigenen Metaverse auf Decentraland (dezentralisierte 3D-Plattform für virtuelle Realität) zu erfüllen. Bereits im Mai 2022 enthüllte Nissan den Sakura – ein auf den japanischen Markt ausgerichtetes, vollelektrisches Minifahrzeug – parallel zur Markteinführung in der realen Welt auch im Metaversum. Im Rahmen dieser Erfahrung konnten VR-Chat-Nutzer auf der ganzen Welt die Nissan Sakura Driving Island erkunden, wo sie das Auto virtuell Probe fahren konnten.

Zu Beginn dieses Jahres startet der OEM erneut eine Kampagne im Metaverse: Der neue Ariya wird virtuell vor unterschiedlichen Hintergründen, die von lokalen Künstlern aus Großbritannien erstellt wurden, vorgestellt. In einem gesonderten Projekt hat der Autohersteller in Italien das e-POWER Metaverse auf Decentraland angekündigt. Die Besucher und Besucherinnen werden im Rahmen dieses Projekts dazu eingeladen, den neuen e-POWER-Motor zu entdecken und gleichzeitig die wichtigsten Merkmale des elektrifizierten Nissan Qashqai kennenzulernen. Gleichzeitig erhalten die Besucher und Besucherinnen die Gelegenheit, an moderierten Lernveranstaltungen teilzunehmen, um die Vorteile dieses neuen Motorsystems kennenzulernen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?