Der indische Markt bietet deutschen IT-Unternehmen großes Potenzial zum Outsourcen von Programmier- und Supportdienstleistungen. Wie sich dieses nutzen lässt und was Firmen beim Zugang zum indischen Arbeitsmarkt beachten müssen, beleuchtet das Seminar India4IT am 28. November 2013r in Endingen.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und leitende Angestellte aus der IT-Branche. Gastgeber sind der Zoll- und Außenhandelsexperte BEO und die Unternehmensberatung Dr. Wamser + Batra.India4IT zeigt Unternehmen, wie sie sich Zugang zum indischen Arbeitsmarkt verschaffen können. Die Teilnehmer erfahren, wie sich geeignetes Personal von Deutschland aus finden und betreuen lässt.  Wie das Outsourcing von Softwareentwicklungsleistungen konkret ablaufen kann, veranschaulichen Beispiele aus der Praxis. Darüber hinaus bietet das Seminar Tipps von Mittelständlern, die bereits in Indien aktiv sind.

Mit der Schulung reagieren BEO und Dr. Wamser + Batra auf die steigende Nachfrage deutscher Unternehmen nach indischen Fachkräften. „Aktuell verzeichnen wir in Deutschland einen Mangel an Softwareexperten. In Indien gibt es hingegen viele gut ausgebildete IT-Professionals“, sagt Paresh Patel, Leiter Süddeutschland bei Dr. Wamser + Batra, die Situation. BEO ist seit 18 Jahren in Indien vertreten und betreibt dort mit dem BEO Park eine eigene Tochterfirma. Auch Dr. Wamser + Batra ist in Indien aktiv.

Weitere Informationenfinden Sie hier

Bereits registriert?