Volkswagen und TraceTronic gründen neocx

Neues Joint Venture: Rocco Deutschmann, CEO der TraceTronic-Gruppe, und Axel Heinrich, Volkswagen Leiter der Elektrik-/Elektronik-Entwicklung, bei der Neocx-Gründungsveranstaltung in Dresden. Bild: Volkswagen

Volkswagen und die Experten für das automatisierte Testen und Integrieren von Fahrzeugsoftware, Trace Tronic, zeigen sich überzeugt: Nur durch das Zusammenführen zahlreicher Einzelkomponenten aus Hard- und Software sind leistungsfähige Fahrzeugfunktionen realisierbar. Für das Testen und Integrieren von Fahrzeugsoftware haben beide Unternehmen nun Neocx gegründet. Am Joint Venture halten die Partner jeweils 50 Prozent. Es soll eine sogenannte Continuous Integration/Continuous Testing- (CI/CT) Factory aufbauen. Diese wiederum soll skalierbare Entwicklungs- und Testwerkzeuge bereitstellen, die den exponentiell steigenden Software-Umfängen und Datenmengen im vollvernetzten Fahrzeug Rechnung tragen.

Erst im vergangenen Monat hat der Autokonzern im Rahmen der sogenannten New Auto Strategie 2030 angekündigt, wie er die nächsten Jahre mit Blick auf Software gestalten will. Im Fokus stehen dabei globale Technologie-Plattformen, die Synergien und Skalierung ermöglichen sowie neue Profit-Pools erschließen sollen. Einen Fokus setzt man mit der Strategie Accelerate, welche die Software-Integration ins Fahrzeug und damit das digitale Kundenerlebnis zu Kernkompetenzen ausgebauen soll. Dazu bedarf es Volkswagen zufolge hochautomatisierter Testkompetenzen und -kapazitäten.

Das konzerneigene Softwareunternehmen Cariad entwickelt eine einheitliche Software-Plattform für die Fahrzeuge aller Konzernmarken. Neocx soll einen Baustein bilden, um die entwickelten digitalen Funktionen in die Volkswagen-Modelle zu integrieren, hochautomatisiert zu testen und noch schneller zu den Kunden zu bringen. Software-Integration ins Fahrzeug werde für den Autokonzern zu einem erfolgskritischen Wettbewerbsfaktor, sagt Volkswagens Entwicklungsvorstand Thomas Ulbrich. "Mit unserem neuen Joint Venture neocx legen wir einen wichtigen Grundstein, um in diesem Bereich unsere Kompetenz zu stärken und unseren Kunden ein erstklassiges digitales Fahrerlebnis zu bieten.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?