Digital work spaces in "IT-City" in Wolfsburg, Germany

Bei der Suche nach Fachkräften geht der Volumenhersteller neue Wege. Bild: Volkswagen

Das Leitmotiv der Kapagne lautet #hello possible. Unter diesem Hashtag werden seit Oktober potenzielle Bewerber branchenübergreifend angesprochen — mit Haltungsfilm, Printanzeigen, auf digitalen Kanälen sowie mit Out-of-home-Werbung.

„Beim Thema Digitalisierung, Software und Vernetzung ist der Wettbewerb um die besten Köpfe branchenübergreifend entbrannt. Deshalb machen wir deutlich: Volkswagen ist schon heute ein großer und hochattraktiver IT-Arbeitgeber“, betont Volkswagen-Personalvorstand Gunnar Kilian 

Den Mittelpunkt bildet der Imagefilm „hello possible“, der „New Volkswagen“ vorstellt. Andrea Morgan-Schönwetter, Leiterin Recruiting & Talent Marketing, sagt: „Bei Volkswagen geht es nicht einzig um das Fahrzeug, sondern um die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Mobilitätskonzepte für die Zukunft.“

 

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?