Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

25. Jul. 2016 | 12:14 Uhr
smart ready to drop.
Pilotprojekt mit DHL

Smart testet Kofferraumzustellung

Immer mehr Autohersteller starten Projekte zur „In-Car-Delivery“, der Paketzustellung in der Kofferraum des eigenen Fahrzeugs. Nachdem bereits Audi und Volvo entsprechende Tests auf den Weg gebracht haben, startet nun auch Daimler-Tochter Smart gemeinsam mit dem Logistikunternehmen DHL mehrere Pilotprojekte. Weiterlesen...

21. Jul. 2016 | 15:40 Uhr
BMW Hotspot
Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom

BMW bringt WLAN-Hotspot in weitere Modelle

Der neue 7er war im vergangene Herbst das erste Modell von BMW, das der Münchener Autobauer mit einem WLAN-Hotspot ausstattete. Nun erweitert der Premium-OEM sein Vernetzungsangebot: In Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom bringt BMW mobiles Internet in weitere Modelle. Weiterlesen...

21. Jul. 2016 | 11:01 Uhr
2016 Opel GT Concept
Visualisierung in der Fahrzeugentwicklung

Trickreiche Verfahren

Autos entstehen in den Köpfen der Designer als bildliche Vorstellung. Die Visualisierung ist im Entstehungsprozess ein zentraler Dreh- und Angelpunkt. In der frühesten Phase seiner Entstehung, sozusagen in der Ursuppe der Designer-Gedanken, existiert ein Auto erst einmal in Gestalt flüchtiger Ideen und Vorstellungen.Weiterlesen...

20. Jul. 2016 | 11:26 Uhr
Vertrieb der Zukunft – „Best Customer Experience“
Neuer Online-Store

Mercedes verkauft Neuwagen im Internet

Die deutschen Autobauer haben den Neuwagenkauf über das Internet bisher lediglich in einzelnen Pilotprojekten getestet. Daimler geht nun einen Schritt weiter: Ab sofort können Kunden in Deutschland vorkonfigurierte Neufahrzeuge von Mercedes-Benz im Online-Store kaufen. Weiterlesen...

19. Jul. 2016 | 14:06 Uhr
low_infotainment_services_porsche_connect_panamera_2016_porsche_ag
Porsche Connect

Porsche zeigt neues Infotainment-Paket

Porsche hat das Infotainment-Paket „Porsche Connect“ vorgestellt. Das Angebot startet ab sofort in mehr als 40 Ländern und bündelt sämtliche Connectivity-Features des Premium-Autobauers. Porsche Connect gliedert sich in drei Pakete: Die Car Connect Services, das Paket Navigation und Infotainment Services sowie die Connect App Services. Weiterlesen...

14. Jul. 2016 | 15:35 Uhr
Connected Car bedeutet Zeitersparnis
Commerz Finanz-Studie

Connected Car bedeutet Zeitersparnis

Für viele Deutsche (72 Prozent) sind Zeitersparnisse der zentrale Vorteil von Connectivity-Diensten im Auto. 67 Prozent der Bundesbürger geben demnach an, die eigene Fahrzeit mit interaktiven Anwendungen schon einmal verkürzt zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Commerz Finanz. Weiterlesen...

14. Jul. 2016 | 15:14 Uhr
D310450-Mercedes-Benz-Lkw-setzt-wegweisende-Zukunftstechnolo
Additive Fertigung

Mercedes-Benz LKW druckt Ersatzteile

Mercedes-Benz Lkw setzt künftig im Bereich Customer Service & Parts auf 3D-Druckverfahren für Kunststoff-Ersatzteile. Ab September können 30 Original-Ersatzteile aus dem 3D-Drucker bestellt und geliefert werden. „Gemäß unserem Markenversprechen ‚Trucks you can trust‘ setzen wir bei Ersatzteilen aus der 3D-Produktion die gleichen Maßstäbe in puncto Zuverlässigkeit, Funktionalität, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit wie bei Teilen aus herkömmlicher Fertigung“, sagt Andreas Deuschle, Leiter Marketing & Operations im Geschäftsbereich Customer Services & Parts Mercedes-Benz Lkw.Weiterlesen...

14. Jul. 2016 | 13:18 Uhr
Denso-Simulation
Kooperation mit Exa

Denso plant Simulations-Datenbank für OEMs

Exa Corporation, Anbieter von Software für die Produktentwicklung und Zulieferer Denso haben eine Kooperation vereinbart, um den Produktentwicklungsprozess zu optimieren, indem zentrale Entwurfs- und Entwicklungsinhalte der Automobilzulieferer in einen simulationsgesteuerten Prozess verlagert werden. Weiterlesen...

11. Jul. 2016 | 13:42 Uhr
29610_577fc06e7940f
Vorerst in Japan

Kameras dürfen Rückspiegel ersetzen

In Japan dürfen Autobauer künftig die Rückspiegel ihrer Fahrzeuge durch Kameras ersetzen. Wie die Fachzeitung „Automotive News“ berichtet, sind die Regeln für die Nutzung bereits Mitte Juni geändert worden. Auch hierzulande könnte es dazu bald eine Regelung geben. Weiterlesen...

05. Jul. 2016 | 11:10 Uhr
Bildschirmfoto 2016-07-05 um 11.04.57
Autonomes Fahren bei schlechter Sicht

US-Forscher entwickeln Bodenradar

Die Technologie des autonomen Fahrens ist trotz der Vielzahl an Sensoren und Kameras sowie der Einspeisung von GPS-Daten nicht vom Umgebungszustand unabhängig. Gutes Wetter und einfache Straßenverhältnisse spielen schlichtweg eine entscheidende Rolle bei der Funktionstüchtigkeit autonomer Systeme. Weiterlesen...