Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

30. Jan. 2012 | 13:31 Uhr
Kein Bild vorhanden
Entwicklung

Cideon verbindet Dassault und SAP

Ohne Funktionsaufrufe und Eingaben in Benutzeroberflächen synchronisiert eine neue Software von Cideon Daten und Informationen zwischen ENOVIA V6  und CATIA V5 und V6 auf SAP. Cideon ist dafür eine Entwicklungspartnerschaft mit Dassault Systems, dem Anbieter von ENOVIA und CATIA, eingegangen. Weiterlesen...

23. Jan. 2012 | 14:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
Entwicklung

Jack kennt auch die Maße der Japaner

Das Softwarewerkzeug  Tecnomatix Jack hat Siemens PLM  um zusätzliche Funktionen erweitert. Die neue Version Jack 7. 1 enthält neben neuen Datenbanken mit menschlichen Standardmaßen auch Verbesserungen bei den Sitzpositionen sowie der Simulation einzelner Hände. Weiterlesen...

18. Jan. 2012 | 09:20 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

HMI-Konzepte: logische, intuitiv umsetzbare Bedienschritte

Die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug bündeln klassische HMI-Konzepte, also die Mensch-Maschine-Schnittstelle, meist in zwei tradierten Informationsebenen: in der Armaturentafel und der Mittelkonsole. Hinzu kommen Schalthebel, Lenkrad und Pedale als Befehlsgeber.Weiterlesen...

11. Jan. 2012 | 14:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

QNX: Neue Plattform für das vernetzte Auto

Die Sprache HTML5 steht für die Zukunft des vernetzten Autos und  QNX Software Systems zeigt, wie mit der neuenGeneration der Automotive-Software diese Zukunf aussehen kann. Die QNX CARTM 2 Anwendungsplattform wurde speziell für eine rasche Entwicklung von In-Car-Infotainment-Systemen entwickelt und umfasst ein neues, Automobil-zentrisches HTML5 Framework.Weiterlesen...

11. Jan. 2012 | 11:31 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Audi lüftet Geheimnis: das Cockpit des neuen A3 – neue Infotainment-Technik

Audi lüftet das erste Geheimnis zum neuen A3. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigen die Ingolstädter derzeit erstmals den Innenraum des neuen Kompaktwagens, der als vollständiges Fahrzeug auf dem Genfer Autosalon Anfang März präsentiert wird.Weiterlesen...

06. Jan. 2012 | 13:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Technology

Renault liefert 300 Kangoo Z.E. nach Hamburg

Die ersten Ergebnisse der Modellregion Elektromobilität Hamburg haben Renault überzeugt: Der Projektpartner  hatte sich seit Mai 2011 mit 15 Kangoo beteiligt und will jetzt bis Ende 2012 insgesamt 300 Renault Kangoo  in die Modellregion Hamburg ausliefern.Weiterlesen...

03. Jan. 2012 | 10:24 Uhr
FIT.automotiveIT
Entwicklung

Simulationsbaukasten für die Feuerwehr

Die Qualität von  Kommunikation und Information ist  für Feuerwehrleute  bei Einsätzen oft entscheidend für den Erfolg  und nicht zuletzt die eigene Sicherheit. Neue Technologien dafür  werden mit einem  Simulationsbaukasten des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT in Sankt Augustin soll dabei helfen, neue Informations- und Kommunikationstechnologien zu entwickeln. Weiterlesen...

28. Dez. 2011 | 11:23 Uhr
Kein Bild vorhanden
Vertrieb & Handel

Finanzkrise ohne Auswirkungen auf Autokonjunktur 2012

Die Finanzkrise bereitet der Automobilbranche wenig Kopfzerbrechen. Im Gegenteil: Automobilzulieferer, Händler und Käufer zeigen sich optimistisch und erwarten allenfalls eine Abschwächung des Wachstums. Dies sind die Ergebnisse einer Studie der Nürnberger Plus Marktforschung bei 200 Automobilzulieferern, 275 Autohändlern und 1. Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 19:37 Uhr
automotiveIT 12/2012
Produktion & Logistik

Daimler konsolidiert Produktions- und Logistikstruktur

Daimler konsolidiert seine Produktions- und Logistikstruktur.  Im Werk Rastatt hat man begonnen. 2020 will man das globale Projekt abgeschlossen haben (automotiveIT 12/2012). Die Produktions- und Logistiksysteme entwickeln sich rasant weiter – Stillstand auf diesem Gebiet bedeutet letztlich einen Verlust an Flexibilität und den kann sich kein Autobauer in Anbetracht der zunehmenden Diversifikation leisten. Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 18:11 Uhr
automotiveIT 12/2012
Entwicklung

Forschungsverbund zwischen VW und TU Clausthal

Volkswagen bildet zusammen mit der Technischen Universität Clausthal einen Forschungsverbund für angewandte Softwareentwicklung (automotiveIT 12/2012). Softwareentwicklung für Motorsteuergeräte ist aufwendig und teuer. Gemeinsam wollen deshalb Volkswagen und die Technische Universität Clausthal nach Wegen suchen, um diese Entwicklung effektiver zu machen. Weiterlesen...