Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

11. Aug. 2011 | 17:13 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

Diskussion über Supply Chain

Die Suche nach neuen Wegen der Zusammenarbeit zwischen OEMs und Zulieferern steht im Zentrum des Facton-Kongresses zum Kostenmanagement in der Automobilindustrie am 13. Oktober 2011 auf Schloss Bensberg. Unter der Überschrift ,,Neue Qualität oder alte Verhaltensmuster? – Hersteller und Zulieferer als Schicksalsgemeinschaft“ treffen sich Führungskräfte der Zulieferer und OEMs zur vierten Auflage des Events. Weiterlesen...

11. Aug. 2011 | 17:00 Uhr
mbtech.automotiveIT
Entwicklung

MBtech übernimmt Teststrecke komplett

MBtech hat seine Anteile an der ATP (Automotive Testing Papenburg) auf 100 Prozent erhöht. Die Änderung der Gesellschafterstruktur des Prüfgelände-Betreibers wurde durch die Insolvenz von Karmann nötig, das bislang 60 Prozent der ATP-Anteile hielt. Weiterlesen...

11. Aug. 2011 | 16:21 Uhr
Progenium.automotiveIT
Vertrieb & Handel

Progenium: Volkswagen weltweit Nummer eins

  Bis 2018 will Volkswagen weltweit die Nummer eins unter den Autokonzernen werden,  doch nach Meinung der Unternehmensberatung Progenium hat Volkswagen dieses Ziel schon im ersten Halbjahr 2011 erreicht – zumindest kurzfristig. Danach gelingt es Volkswagen, von Januar bis Juli 2011 mit 69 Milliarden Euro Umsatz erstmals zum größten Automobilkonzern der Welt aufzusteigen. Weiterlesen...

08. Aug. 2011 | 13:44 Uhr
Kein Bild vorhanden
Vertrieb & Handel

Ex-Mercedes-Chef Hubbert warnt: Low-Cost-Cars werden sich behaupten

Jürgen Hubbert warnt die deutschen Automobilhersteller davor, das Segment der sogenannten Low-Cost-Cars zu unterschätzen. Auf einer Diskussionsveranstaltung in Ludwigsburg sagte der ehemalige Mercedes-Chef: „Solche Produktideen werden sich in den Schwellenländern behaupten und dort einen Großteil der stetig wachsenden Grundmobilität abdecken. Weiterlesen...

03. Aug. 2011 | 08:21 Uhr
Audi
Im Mittelpunkt

Zentraler Erfolgsfaktor: IT optimiert Zuliefernetzwerke

Fast 80 Prozent der Wertschöpfung in der Automobilindustrie entfallen auf die Zulieferer. Das macht ein funktionierendes Zuliefernetzwerk für OEMs, aber auch für die System-, Komponenten- und Teilelieferanten untereinander zu einem zentralen Erfolgsfaktor.Weiterlesen...

29. Jul. 2011 | 11:41 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Intelligente Lösungen gegen Autodiebe

Autodiebe wollen vor allem Gewinn erzielen – also sollte man diesen Gewinn mindern, um Automarder abzuschrecken: Diesen neuen Ansatz verfolgt der Psychologe Dr. Sven Tuchscheerer in seiner Dissertation ,,Human Factors in Automotive Crime and Security“ an der TU Chemnitz.Weiterlesen...

28. Jul. 2011 | 15:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
Vertrieb & Handel

HP liefert Netzwerk für ADAC-Zentrale

HP baut gemeinsam mit seinem Projektpartner CMS IT-Consulting ein hochverfügbares Netzwerk für die neue ADAC-Zentrale in München. Das Systemkonzept ist auf einen 24x7h-Betrieb mit einer Verfügbarkeit von 99,99 Prozent ausgelegt. Europas größter Automobil-Club wird für die neue Kommunikationsinfrastruktur mit etwa 10 000 Teilnehmeranschlüssen Switching-Komponenten und WLAN Access Points der A-Serie von HP Networking einsetzen. Weiterlesen...

28. Jul. 2011 | 14:08 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

GETRAG verkauft Achsenproduktion

GETRAG wird das gesamte Achsengeschäft an den britischen Technologiekonzern GKN plc verkaufen. Gleichzeitig veräußern die Anteilseigner Dana Holding Corporation und Volvo ihre entsprechenden Anteile. Die GETRAG Geschäftseinheit besteht aus den Firmen GETRAG All Wheel Drive AB mit den europäischen Niederlassungen Köping in Schweden und Köln sowie der GETRAG Corporation mit den nordamerikanischen Standorten Sterling Heights (Michigan) und Newton in North Carolina. Weiterlesen...

26. Jul. 2011 | 16:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
Entwicklung

Web 2.0-Technologien zur Kfz-Diagnose

Mit Hilfe von Web 2. 0-Technologien wird die Zusammenarbeit von Experten in den Kfz-Werkstätten unterstützt, so dass Problemfälle schneller gelöst und Diagnosekompetenzen ausgebaut und gesichert werden. Ein Projektkonsortium der Universitäten Flensburg und Bremen, der Firma Lux Personal & Kommunikation, dem Kfz-Gewerbe und Volkswagen Service Deutschland entwickeln ab dem 1. Weiterlesen...

26. Jul. 2011 | 15:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
Archiv

Toyota macht Seitenfenster zum Display

Mehr als nur das Fenster zur Umgebung wird die das Auto-Seitenfenster der Zukunft, wenn eine Präsentation des europäischen Design-Zentrums von Toyota realisiert wird. Zum interaktiven Display macht der japanische Autokonzern das Seitenfenster und stellt seine zusammen mit dem Copenhagen Institute of Design entwickelte Studie auf der Ausstellung ,,Future Mobility Now“ in Brüssel vor.Weiterlesen...