Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

03. Jul. 2013 | 11:37 Uhr
contiplugin
Technology

Conti entwickelt Baukasten für Elektrifizierung

Mit einem Technologiebaukasten will der Autozulieferer Continental Autoherstellern die ,Elektrifizierung nach Maß“ ermöglichen. „Heute klafft eine Lücke zwischen relativ kostengünstigen 12 V Stopp-Start Systemen und den wesentlich aufwändigeren Hybridlösungen mit hohen Spannungen von typischerweise 200 bis 400 V“, sagte José Avila, Leiter der Powertrain Division und Mitglied des Vorstands bei Continental. Weiterlesen...

28. Jun. 2013 | 12:28 Uhr
continetz
Archiv

Continental vernetzt das Auto – vom Regensensor bis zum Fahrzeugschlüssel

Das vernetzte Fahrzeug ist für den Automobilzulieferer Continental ein Schlüsselthema zukünftiger Entwicklungen. „Um innovative Funktionen zu schaffen, verknüpfen wir sowohl Komponenten und Systeme im Fahrzeug immer stärker miteinander und verbinden auch das Fahrzeug stärker mit der Außenwelt“, erklärt Ralf Lenninger, Leiter der Strategie- und Entwicklungsabteilung der Division Interior bei Continental.Weiterlesen...

27. Jun. 2013 | 13:48 Uhr
Archiv

Die App "Evergreen" aus Oberösterreich siegt beim Atos IT Challenge "Vernetzte Autos"

Mit "Evergreen" haben Studenten der Fachhochschule Oberösterreich in Hagenberg den Atos Global IT Challenge 2013 zum Thema "Vernetzte Autos" gegen internationale Konkurrenz gewonnen. Die App reduziert die Emissionen und die Wartezeit vor roten Ampeln, indem auf Basis der aktuellen Navigationsstrecke die optimale Geschwindigkeit für die „grüne Welle“ vorgeschlagen wird.Weiterlesen...

27. Jun. 2013 | 11:00 Uhr
faurec
Entwicklung

Faurecia eröffnet deutsche Denkfabrik

Mit dWorks hat Faurecia, sechstgrößter Automobilzulieferer weltweit, jetzt eine Denkfabrik für die Erforschung und Entwicklung von Autositzen in München eröffnet. Ziel der dWorks-Ideenwerkstatt ist es, europäische Automobilhersteller bei der Entwicklung innovativer Konzepte bis zur Marktreife zu unterstützen. Weiterlesen...

25. Jun. 2013 | 14:02 Uhr
kia2
Vertrieb & Handel

Fahrzeug-Check mit dem iPad

In den ersten Kia-Autohäusern empfangen die Serviceberater ihre Kunden jetzt mit einem iPad in der Hand. Mit Hilfe des Tablet-Rechners und des Software-Moduls „Geführte Direktannahme“ wird der Fahrzeug-Check zu einem automatisierten Prozess. Der Kunde erhält so eine transparente, objektive Analyse seines Fahrzeugs, zudem geben ihm automatisch erhobene Vorhersagen über den künftigen Wartungszustand seines Fahrzeugs zusätzliche Sicherheit. Weiterlesen...

24. Jun. 2013 | 11:38 Uhr
Homepage-Check: Welcher Importeur hat den besten Online-Auftritt?
Im Mittelpunkt

Homepage-Check: Welcher Importeur hat den besten Online-Auftritt?

Die deutschen Premiumhersteller BMW, Audi und Mercedes mussten sich ebenso dem automotiveIT-Homepage-Check stellen wie die Volumenhersteller Opel, VW und Ford. Im dritten Test der Internetauftritte messen sich nun die Importeure Skoda, Toyota und Renault.Weiterlesen...

21. Jun. 2013 | 12:24 Uhr
simTD.automotiveIT
Im Mittelpunkt

Forschungsprojekt simTD: „Car-To-X-Kommunikation ist marktreif“

„Die Car-To-X-Technologie hat im Feldversuch unter Alltagsbedingungen und im Simulationslabor unter Extrembedingungen ihre Tauglichkeit bewiesen. “ fasst Christian Weiß, Projektleiter des größten deutschen C2X-Feldversuchs „simTD“, dessen Ergebnisse zusammen.Weiterlesen...

20. Jun. 2013 | 13:22 Uhr
Produktion & Logistik

MES ohne Schnittstellen zu ERP von SAP

Sein  Produktionssteuerungs-System PLUS bietet  abat+ ab sofort auch auf Basis von SAP NetWeaver an. Die Lösung des Software-Spezialisten für die Automobilindustrie lässt sich damit einfach in die bestehende IT-Landschaft integrieren. Differenzierte Kundenwünsche und wirtschaftlicher Druck erhöhen die Anforderungen an die automobile Fertigung. Weiterlesen...

20. Jun. 2013 | 11:08 Uhr
Archiv

Totwinkel-Assistent im Renault Koleos

Neben einer neuen Optik wertet Renault den Koleos mit einem Online-Infotainmentsystem und dem Totwinkel-Assistenten auf. Das radarbasierte System Totwinkel-Assistent weist den Fahrer durch ein optisches Signal im jeweiligen Außenspiegel auf Fahrzeuge hin, die sich im kritischen Bereich für einen Spurwechsel befinden.Weiterlesen...

18. Jun. 2013 | 15:28 Uhr
Entwicklung

Daimler baut ein Technologiezentrum

Neue alternative Antriebs- und Fahrzeug-Technologiekonzepte sind ein wesentlicher Anlass:  Im Juli startet Daimler in Sindelfingen mit dem Bau eines neuen Technologiezentrums für Fahrzeugsicherheit. Neben diesen Konzepten und dem Schwerpunkt Passive Sicherheit werden hier künftig die Potenziale von Pre-Safe und Assistenzsystemen in der Vorunfall- und Crashphase weiter erforscht und entwickelt. Weiterlesen...