Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

31. Aug. 2009 | 20:26 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

RFID-Potentiale in der Automobilindustrie

Die RFID-Technologie verspricht Unternehmen der Automotive-Branche schlanke und beschleunigte Logistikprozesse – es gilt jedoch Hürden zu nehmen. Nach dem RFID-Hype 2003 – ausgelöst durch den Metro Future Store – und der darauf folgenden Ernüchterung ist mittlerweile die Zeit reif, die Technologie sachlich zu betrachten und mehrwertstiftend einzusetzen. Weiterlesen...

28. Aug. 2009 | 20:32 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

Virtuelle Autobauer in „Second Life“

Das eigene Auto selbst produzieren, Industrieroboter entsprechend programmieren, Einzelteile lackieren, transportieren und zusammenbauen – das können Interessierte nun in der virtuellen Fabrik – „factory of eMotions“ – auf der Internetplattform „Second Life“.Weiterlesen...

26. Aug. 2009 | 20:04 Uhr
Web 2.0 -Trends im Automobilmarketing
Vertrieb & Handel

Web 2.0 -Trends im Automobilmarketing

Das Internet spielt bei der Vermarktung neuer Modelle eine entscheidende Rolle: 53 Prozent der Neuwagen-Käufer informierten sich einer Studie zufolge vor dem Kauf auch online, Tendenz steigend. Ob das Interesse allerdings effektiv in Absatzzahlen umgewandelt wird, steht auf einem anderen Blatt. Weiterlesen...

04. Aug. 2009 | 10:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

BMW verlängert Wartungsverträge

BMW verlängert Wartungsverträge für IBS Qualitätsmanagement-Lösung. Die Wartungserlöse betragen rund 1,5 Mio. Euro. Mit Unterstützung der IBS-Lösung CAQ=QSYS® Automotive konnte BMW während der vergangenen zehn Jahre seine Qualitätssteuerung in der Fahrzeugmontage weiterentwickeln. Weiterlesen...

09. Jul. 2009 | 17:52 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

amotIQ erhält Auftrag von Polytec

Polytec hat amotIQ automotive damit beauftragt, die im Werk Zaragoza vorhandene SAP R/3-Lösung zu erweitern. Hintergrund ist das aktuelle Projekt für die JIS – Belieferung von Dachhimmeln für das neue VW Model Polo, das in Navarra gebaut wird. Polytec produziert die Dachhimmel nach Vorschauinformationen von VW und liefert diese an den Dienstleister SIP Logistic (Fa. Weiterlesen...

08. Jul. 2009 | 08:34 Uhr
Simulation bei Mahle
Entwicklung

Mahle steuert über SAP

Der Automobilzulieferer Mahle Filtersysteme hat in einen Deep-View-Server (Right Hemisphere) investiert und kann nun den abteilungsübergreifenden Freigabeprozess für digitale Versuchsmodelle über SAP steuern. Die Lösung konvertiert Modelle aus den Konstruktionsanwendungen Catia V4/V5 und Pro/ Engineer automatisch in das Format JT und legt diese als SAP-Dokumente ab. Weiterlesen...

07. Jul. 2009 | 14:19 Uhr
Mazda
Vertrieb & Handel

Kundenpflege bei Mazda

Neuer Auftritt. Mazda geht mit seinen Händlern neue Wege. Im Zuge des Verkaufsstarts des neuen Mazda 3 führt das Unternehmen im Rahmen eines Pilotprojektes ein umfassendes Paket von neuen Online-Werbemitteln ein, die dem Handel zentral angeboten werden und einen einheitlichen und stets aktuellen Auftritt nach den Maßgaben des Importeurs gewährleisten. Weiterlesen...

02. Jul. 2009 | 13:55 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

PSA eröffnet Logistikzentrum in Rieste

Am 1. Juli feierte PSA Peugeot Citroën die offizielle Eröffnung des kürzlich fertig gestellten Logistikzentrums im niedersächsischen Rieste, das die Teileversorgung von Peugeot und Citroen für weite Bereiche Deutschlands sowie zukünftig auch der Niederlande sicherstellt. Weiterlesen...

29. Jun. 2009 | 14:23 Uhr
Kein Bild vorhanden
Produktion & Logistik

Virtual Dimension, Fellbach

Das Virtual Dimension Center (VDC) organisiert im Juli zwei Veranstaltungen im Bereich Simulation und Visualisierung. Aufgezeigt werden Möglichkeiten, das Anlaufmanagement virtuell zu unterstützen sowie vorhandene 3-D-Daten mehrfach zu verwenden. 1. Weiterlesen...

24. Jun. 2009 | 17:31 Uhr
Automobilproduktion
Produktion & Logistik

Produktions-IT: Standard-Software und Konzernlösungen auf dem Prüfstand

Viele Standard-Softwareprodukte entfalten – in hunderten Unternehmen gleichartig eingesetzt – bei günstigen Lizenzkosten ihre „Normative Kraft des Faktischen“: eine durchaus gewollte Standardisierung der Prozesse. Administrative Prozesse global vereinheitlicht und automatisiert bieten Potenzial für Effizienzsteigerungen. Weiterlesen...