Technology

Im Themenbereich Technology finden Sie die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um IT-Innovationen in der Automobilindustrie. Welche Technologien revolutionieren Produktion, Logistik, Vertrieb, Entwicklung und Fahrzeuge?

06. Aug. 2020 | 11:24 Uhr
Mercedes me App mit Türöffnungs-Funktion.
Digitales Ökosystem

Daimler zeigt neue Mercedes me-Apps

Daimler präsentiert die neue Generation Mercedes me-Apps und eine eigene, standardisierte Entwicklerplattform. Drei Apps stehen ab sofort im App-Store und im Google Play-Store zum Download bereit. Sie sollen bis Ende des Jahres in über 40 Märkten verfügbar sein.Weiterlesen...

05. Aug. 2020 | 09:35 Uhr
Die Heckleuchte mit digitalerOLED-Technologie im neuen Audi Q5
Beleuchtungssystem

Audi zeigt nächste Generation der OLED-Technologie

Mit der digitalen OLED-Technologie will Audi zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen. Erstmals ist eine Personalisierung der Heckleuchten-Signatur möglich. Premiere feiern die digitalisierten Heckleuchten im Q5.Weiterlesen...

04. Aug. 2020 | 07:30 Uhr
Ein Handschuh mit Scanner vor einem Regal mit Paketen in der Logistik.
Montage und Logistik

Wie Wearables die Effizienz der Autobauer steigern

Automatisierte Datenerfassung mit einem smarten Handschuh im Lager oder Gestensteuerung in der Qualitätskontrolle – neuartige Wearables setzen ihren Siegeszug im industriellen Umfeld fort. Neben Zuverlässigkeit ist vor allem Ergonomie gefragt.Weiterlesen...

03. Aug. 2020 | 12:35 Uhr
Ford experimentiert mit vierbeinigen Robotern für den Einsatz in schwer zugänglichen Fabrikbereichen
Einsatz im Getriebewerk Van Dyke

Ford startet Pilotprojekt mit vierbeinigen Robotern

Anfang August erprobt Ford vierbeinige Roboter im US-amerikanischen Van Dyke-Getriebewerk. Sie sollen Laser-Scans der Anlage anfertigen. Ziel ist die effiziente Modernisierung der Anlage auf Basis von digitalen Daten.Weiterlesen...

03. Aug. 2020 | 11:22 Uhr
Audi setzt in Neckarsulm Drohnen zur Fahrzeuglokalisierung ein
Pilotprojekt in Neckarsulm

Audi setzt Drohnen zur Fahrzeuglokalisierung ein

Audi setzt am Standort Neckarsulm ein eigens entwickeltes Drohnensystem für die Lokalisierung versandfertiger Autos ein. Die schnelle Ortung soll eine noch höhere Prozessqualität schaffen und einen weiteren Baustein auf dem Weg zur digitalen Produktion bilden.Weiterlesen...

03. Aug. 2020 | 11:16 Uhr
Groupe PSA verstärkt Elektro-Offensive mit neuer eVMP-Plattform
Für das C- und D-Segment

PSA stellt neue Elektro-Plattform vor

PSA will bis 2025 von zwei Multi-Energy-Plattformen auf zwei zu 100 Prozent elektrifizierte Plattformen umsteigen. Die neue eVMP-Plattform soll als Basis für eine breite Palette von Elektrofahrzeugen für die C- und D-Segmente dienen.Weiterlesen...

31. Jul. 2020 | 10:16 Uhr
Geplanter EDAG-Neubau in Ingolstadt
Ausbau am Standort Ingolstadt

EDAG setzt auf Software und Digitalisierung

Der Entwicklungsdienstleister EDAG wird seinen Standort in Ingolstadt massiv erweitern und zu einem ganzheitlichen Engineering-Zentrum ausbauen. Neben der Fahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung stehen vor allem Software und Digitalisierung im Fokus.Weiterlesen...

31. Jul. 2020 | 09:08 Uhr
App-Ansicht des Mitfahrangebots von goFluxx
Pilotprojekt in Köln

Ford startet Mitfahr-App

Ford hat die Firmenlizenz für die Mitfahr-App goFLUX erworben und den Mitfahrservice am Standort des OEMs in Köln als Pilotversuch gestartet. Die App soll helfen, die rund 16.000 Beschäftigten zu vernetzen.Weiterlesen...

30. Jul. 2020 | 12:57 Uhr
Bild der Presseveranstaltung der BMW Group zur Entwicklung eines grünen Wertstoffkreislaufsfür Batteriezellen
Fertigstellung Ende 2022

BMW baut Pilotwerk für Batteriezellen

Im November 2019 hatte die BMW Group das Kompetenzzentrum Batteriezelle in München eröffnet. Mit einem neuen Pilotwerk zur Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriezellen folgt nun der nächste Schritt. Das Pilotwerk soll in Parsdorf bei München entstehen und Ende 2022 den Betrieb aufnehmen.Weiterlesen...

30. Jul. 2020 | 11:31 Uhr
Blick auf die Modellstadt Woven City, die auf dem Gelände des Higashi-Fuji-Werks von Toyota in Japan entsteht
Woven Planet Holdings

Toyota beschleunigt Entwicklung automatisierter Fahrtechnik

Toyota wird ab Januar 2021 die Arbeit seines Forschungsinstituts in der neuen Woven Planet Holdings bündeln. Damit sollen Technologien zum automatisierten Fahren noch effektiver und effizienter entwickelt und Prozesse beschleunigt werden.Weiterlesen...