Blick ins Cockpit des BMW i40

Mit der Lösung von Faurecia sollen Kunden über das Infotainment-System des Fahrzeugs Zugang zu einer Vielzahl beliebter Apps erhalten. (Bild: BMW Group)

Faurecia Aptoide ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Faurecia und Aptoide, einem unabhängigen Android App Store mit mehr als 250 Millionen Nutzern. Mit dem App Store will Faurecia eigenem Bekunden nach ein innovatives und nahtlos vernetztes App-Angebot in den neuen Modellen des Autoherstellers ermöglichen. Zu den Anwendungen zählen etwa Music on Demand, Hörbücher, Videostreaming, Spiele, Wetter, sowie Services rund um das Aufladen von Elektrofahrzeugen und Parken. Wie man bei Faurecia betont, ist die Plattform skalierbar und offen für beliebige zukünftige Erweiterungen des Applikationsangebots.

Die sichere Verbindung zur Aptoide-Plattform erlaubt Faurecia zufolge die automatische Aktualisierung und Erweiterung der verfügbaren Inhalte. "Unsere Faurecia Aptoide-Lösung, die bereits in drei Millionen Fahrzeugen im Einsatz ist, hat den Ehrgeiz, das Infotainment-Nutzungserlebnis an Bord zu prägen", sagt Ralf Drauz, Geschäftsführer von Faurecia Clarion Electronics in Deutschland. Durch integrierte und sichere Technologien ermögliche man neue Geschäftsmodelle mit Dritten und gewährleiste gleichzeitig den Schutz der Kundendaten. Man sei mit anderen OEMs in Gesprächen, um den Faurecia Aptoide Automotive App Store als flexible und herstellerübergreifende Standardlösung zu etablieren.

Im vergangenen Sommer meldete die BMW Group den Rollout ihrer überarbeiteten News-App, mit der der OEM dem wachsenden Kundenbedürfnis nach News-on-Demand und Infotainment-Podcasts nachkommen möchte.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?