Ein Fahrer nutzt das SMartphone als Navigationssystem in seinem Dacia.

Nach der Installation des Smartphones in der Halterung und dem Herunterladen der Dacia Media Control App wird das Telefon mittels Bluetooth verbunden. Bild: Dacia

| von Fabian Pertschy

Die Dacia Media Control soll künftig den integrierten Multimedia-Bildschirm im Fahrzeug ersetzen. Als Ersatz hat der Hersteller dafür das Smartphone auserkoren. „Das von unseren Ingenieuren und Designern gemeinsam erdachte Media Control stellt daher den Lieblingsbildschirm unserer Kunden – den ihres Smartphones - in den Mittelpunkt des Multimediasystems ihres Fahrzeugs”, erklärt Nicolas Legros, Operational Cross Car Line Director bei Dacia.

Media Control ist ein komplettes Multimediasystem inklusive Radio sowie USB- und Bluetooth-Schnittstelle, besitzt aber eine ausklappbare Smartphone-Halterung oben auf dem Armaturenträger. „Weil diese Docking-Station vom Start des Designprozesses an feststand, konnten wir sie perfekt integrieren – und so beste Ergonomie und höchsten Bedienkomfort garantieren”, so Legros.

Wie funktioniert Dacia Media Control?

Nach der Installation des Smartphones in der Halterung und dem Herunterladen der Dacia Media Control App wird das Telefon mittels Bluetooth verbunden und dadurch zum integralen Bestandteil des Multimedia- und Infotainmentsystems. Navigation, Radio, Telefon, die eigene Musiksammlung und ausgewählte Fahrzeuginformationen – all das kann der Fahrer mit den gewohnten Touch-Gesten auf dem Display, über die Tasten am Multifunktionslenkrad oder über die Sprachbedienung des Smartphones aufrufen und steuern.

Dabei stehen zahlreiche Navigations-Anbieter und -Programme zur Auswahl. Ebenso ist der Zugriff auf Radiosender, Streamingdienste sowie die eigene Musiksammlung – auf dem Smartphone, einem USB-Stick oder einem MP3-Player – möglich. Die Telefonfunktionen umfassen neben dem Führen und Annehmen von Anrufen auch die Sprachsuche nach Kontakten, das Aufrufen der Anrufhistorie sowie die Suche nach Terminen im Kalender. Das System kann zudem Kurznachrichten vorlesen, wobei diese Funktion bislang nur für Android-Nutzer verfügbar ist. Für iOS soll sie in Kürze folgen.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?