Neue alternative Antriebs- und Fahrzeug-Technologiekonzepte sind ein wesentlicher Anlass:  Im Juli startet Daimler in Sindelfingen mit dem Bau eines neuen Technologiezentrums für Fahrzeugsicherheit. Neben diesen Konzepten und dem Schwerpunkt Passive Sicherheit werden hier künftig die Potenziale von Pre-Safe und Assistenzsystemen in der Vorunfall- und Crashphase weiter erforscht und entwickelt.

Das Zentrum soll bis Mitte 2016 fertig sein und über imponierende Maße verfügen:  Das 273 Meter lange, 172 Meter breite und bis zu 23 Meter hohe Gebäude soll über eine Geschossfläche von 55 000 Quadratmeter und eine 8 100 Quadratmeter große Versuchshalle verfügen.  Schon vor zwei Jahren nahmen im Mercedes-Benz Technology Center Sindelfingen zunächst der neue Klima-Kanal, dann das Fahrsimulator-Zentrum ihren Betrieb auf. 2013 folgte der neue Aeroakustik-Windkanal.

Bis Mitte 2016 entsteht dann ein 273 Meter langes, 172 Meter breites und bis zu 23 Meter hohes Gebäude. Insgesamt wird das Technologiezentrum Fahrzeug-sicherheit über eine Geschossfläche von 55 000 Quadratmeter und eine 8100 Quadratmeter große Versuchshalle verfügen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?