T-Systems und VMware, haben jetzt eine strategische Partnerschaft beschlossen, um ihren Kunden einen  einfacheren und schnelleren Zugang zu Cloud-Diensten  zu ermöglichen.

Damit kombinieren zwei Technologieführer der Branche ihre Services – VMWare gilt als weltweit führender Anbieter von Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen. Mit den von T-Systems angebotenen  VMware vCloud Datacenter Services können Unternehmen ihre internen IT-Ressourcen einfach und schnell mit den Cloud-Kapazitäten von T-Systems erweitern – ohne, dass vorher getätigte Investitionen hinfällig werden oder fixe Kosten entstehen.

VMware steuert die dem Cloud Computing zugrunde liegenden Software-Suite bei sowie darauf aufsetzende Management- und Sicherheitslösungen. Die Telekom-Tochter bringt ihre Expertise und Kompetenz beim Betrieb von Rechenzentren und IT-Diensten sowie bei der Bereitstellung dynamischer ICT-Services in diese neue Partnerschaft ein.

T-Systems stellt die VMware vCloud Datacenter Services ab Herbst 2012 seinen Kunden zur Verfügung. ,,Vereinfacht gesagt: Unternehmen können künftig per Knopfdruck die Inhalte ihrer Server in die T-Systems-Cloud verlagern“, erläutert Jürgen Urbanski, Cloud-Experte bei T-Systems und Mitglied des Cloud-Führungsteams der Telekom, das Konzept. Künftig will die Telekom-Tochter zwei Drittel ihrer Leistungen mit Standardangeboten bestreiten.

 

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?