Kein Bild vorhanden

Eine weitere  Niederlassung in China hat jetzt Elektrobit eröffnet. Die finnische IT-Firma mit Schwerpunkt Automotive will die Kunden im südöstlichen Asien künftig von Shanghai aus betreuen, vorher bestand schon die Niederlassung in Peking.

China, der weltgrößte Automobilmarkt mit derzeit 20 Millionen und um 2020 schon 35 Millionen Neuzulassungen zeichnet sich durch stark wachsende Nachfrage nach moderner Automobil-Software aus. Dieses Wachstum will Elektrobit nutzen, vor allem von den chinesischen Stützpunkten aus. Daneben hat die Firma auch Niederlassungen m in Deutschland, Frankreich, Japan, Österreich und den USA.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?