JLR-Fahrzeuge vor Nvidia-Gebäude

JLR setzt beim autonomen Fahren und der Vernetzung des Fahrzeugs künftig auf Lösungen von Nvidia. (Bild: JLR)

Ab 2025 sollen alle neuen Fahrzeuge von Jaguar und Land Rover auf der softwaredefinierten Plattform Nvidia Drive aufgebaut sein, die ein breites Spektrum an Sicherheits-, Fahr-, Park- und Assistenzsystemen umfasst. Im Inneren des Fahrzeugs sollen mit Hilfe des Systems KI-Funktionen zu mehr Sicherheit und Komfort beitragen, unter anderem durch eine Überwachung von Fahrern und Insassen sowie die Visualisierung der Fahrzeugumgebung.

Die Komplettlösung basiert auf Nvidia Drive Hyperion, das den zentralen Computer Drive Orin, die Software Drive AV und Drive IX, die Sicherheits- und Netzwerksysteme sowie Umgebungssensoren umfasst. Drive Orin führt das Jaguar Land Rover Operating System dabei als „KI-Gehirn des Fahrzeugs“ aus, während Drive Hyperion die Informationen als „zentrales Nervensystem“ zuliefert.

Nvidia-Lösungen für Simulation und Machine Learning

Jaguar wird außerdem selbst entwickelte Rechenzentrumslösungen mit Nvidia DGX für das Training von KI-Modellen und die Software Drive Sim für Echtzeit-Simulationen nutzen. Die softwaredefinierten Funktionen von Jaguar Land Rover und die durchgängige Verifizierungs- und Validierungsarchitektur ermögliche unter anderem die umfassende OTA-Bereitstellung von Funktionen über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs, so der Hersteller.

„Die Autos der nächsten Generation werden die Automobilindustrie zu einer der größten und fortschrittlichsten Technologiebranchen machen“, erklärt Nvidia-CEO Jensen Huang. „Flotten von softwaredefinierten, programmierbaren Autos werden neue Funktionalitäten und Dienste für die gesamte Lebensdauer der Fahrzeuge bieten.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?