Kein Bild vorhanden

Linotype hat  die Version 2.0.3 der Font-Management-Software FontExplorer X Pro veröffentlicht. Mit dem neuen Release ist der FontExplorer X Pro jetzt auch mit Mac OS X 10.6x, Snow Leopard, kompatibel. Darüber hinaus fügte Linotype zahlreiche Verbesserungen hinzu und eliminierte eine Reihe bekannter Probleme. Die Version 2.0.3 ist beispielsweise in der Lage, in den Schrifteninformationen die vom ausgewählten Zeichensatz unterstützen Sprachen anzuzeigen. Dadurch können Anwender auf einen Blick sehen, ob ein Font über die nötigen Sonderzeichen verfügt. Außerdem ist es jetzt möglich, aus dem FontExplorer X Pro heraus den Font-Cache von QuarkXPress 8 zu löschen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?