NFT Mercedes-AMG Petronas

Der Mercedes-AMG-Petronas-Rennstall launcht eine eigene Reihe digitaler NFT-Kunstwerke. (Bild: Mercedes-Benz)

In der Saison 2022 möchte das Racing-Team mit einer Reihe von Künstlern zusammenarbeiten und Kunstwerke schaffen, die Fans sammeln und tauschen können. Zum einen möchten die Partner ein begrenztes Kontingent an kostenlosen NFT-Ticket Stubs von Eintrittskarten anbieten sowie einzigartige NFTs versteigern. Bei den meisten Rennen sollen 2.500 kostenlose NFT-Ticket-Stubs verteilt werden, bei bis zu fünf Rennen sind 1.000 limitierte Ticket-Stubs im Angebot, die mit verschiedenen Künstlern erstellt werden.

Die erste limitierte NFT-Kollektion ist mit dem Künstler Mad Dog Jones entstanden und soll am Formel 1-Rennwochenende in Miami enthüllt werden. Die Erlöse einer entsprechenden Auktion auf dem US-amerikanischen NFT-Marktplatz von FTX sollen der Wohltätigkeitsinitiative Ignite zugutekommen, die sich für mehr Vielfalt und Inklusion im Motorsport einsetzt. Nach dem Zufallsprinzip sollen im Rahmen des Motorsport-Events auch Ticket Stubs für die bereits vergangenen Rennen in Bahrain, Saudi-Arabien, Australien und Italien verteilt werden.

„Neue und innovative Wege zu finden, um mit unserer weltweiten Fangemeinde in Kontakt zu treten, hat für das Team oberste Priorität“, sagt Richard Sanders, Commercial Director des Mercedes-AMG Petronas F1 Teams. Das Sammeln von Erinnerungsstücken sei seit jeher ein wichtiger Teil der Begeisterung für den Rennsport.

Was sind NFTs?

Non-Fungible Tokens (NFT) bilden eine Möglichkeit, im Handel mit digitalen Waren eine Knappheit von Ressourcen zu erzeugen. Dazu nutzen NFTs ebenso wie Kryptowährungen (etwa Bitcoin) die Blockchain-Technologie. Sie sind im Unterschied zu diesen jedoch einmalig und nicht teilbare Repräsentationen von digitalen oder physischen Gegenständen. Im Volksmund hat sich zur Beschreibung von NFTs die Metapher einer „digitalen Quittung“ für bestimmte Güter oder Dateien durchgesetzt. NFTs werden aktuell überwiegend als digitales Anlage- und Handelsgut im Umfeld von Kryptowährungen genutzt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?