Microchips Audio-Endpunkt-Controller verbindet Infotainment-Einrichtungen in Fahrzeugen wie Lautsprecher, Verstärker, Mikrofone, Navigationssysteme, Radiotuner und intelligente Kopfstützen mit Ethernet AVB

Microchips Audio-Endpunkt-Controller verbindet Infotainment-Einrichtungen in Fahrzeugen wie Lautsprecher, Verstärker, Mikrofone, Navigationssysteme, Radiotuner und intelligente Kopfstützen mit Ethernet AVB. Bild: Microchip

Da vernetzte Fahrzeuge bei der Netzwerkanbindung zunehmend auf Ethernet setzen, hilft intelligente Technik, die Entwicklung von Infotainment-Systemen zu optimieren und sich schnell an die sich ändernden Anforderungen der Hersteller anzupassen. Microchip stellt dafür die erste hardwarebasierte Audio-Endpunktlösung für AVB vor: den LAN9360, einen Single-Chip-Ethernet-Controller mit integrierten Protokollen.

Der Audio-Endpunkt-Controller verbindet Infotainment-Einrichtungen in Fahrzeugen, darunter Lautsprecher, Verstärker, Mikrofone, Navigationssysteme, Radiotuner und intelligente Kopfstützen, mit Ethernet AVB. Der LAN9360 verbindet Audio zwischen Ethernet AVB und den lokalen Audioschnittstellen Inter-IC Sound (I2S™), Time Division Multiplexing (TDM) und Pulse Density Modulation (PDM). Er unterstützt die Audioübertragung über Ethernet AVB, einschließlich gPTP (generalised Precision Time Protocol), Zeitstempel, Transportprotokollen und Content-Schutz mit HDCP (High Bandwidth Digital Content Protection). Er unterstützt auch sicheres Booten und sichere Remote-Updates über Ethernet. Im Gegensatz zu anderen Ethernet-Bridging-Netzwerklösungen, die SoC-Mikrocontroller (System-on-Chip MCUs) und Software-Stacks von Drittanbietern erfordern, benötigt der LAN9360 keine Software-Integration, sodass Entwickler den Baustein einfach und schnell für die individuellen Audio- und Netzwerkanforderungen der Hersteller konfigurieren können.

Der LAN9360 wurde gemäß den Branchenstandards für Ethernet-Interoperabilität und AVB-Protokolle validiert. Er ist gemäß den Spezifikationen IEEE 802.1BA-2011, IEEE 802.1AS, IEEE1722 und IEEE1733 für Ethernet-Netzwerke validiert und nach den vom Avnu-Alliance-Konsortium festgelegten Standards für AVB-Interoperabilität und -Zuverlässigkeit zertifiziert.

Der LAN9360 erweitert das umfangreiche Ethernet-Angebot von Microchip und die Gesamtsystemlösung für Fahrzeughersteller. Andere Microchip-Ethernet-Bausteine für Automotive umfassen den LAN8770 100BASE-T1 PHY, ein kostengünstiger Single-Port-PHY-Transceiver nach IEEE 802.3bw-2015. Dieser bietet eine Sende- und Empfangsleistung von 100 MBit/s über ein einziges ungeschirmtes Twisted-Pair-Kabel (UTP). Darüber hinaus bietet der Trust Anchor (TA100), ein Secure Element aus Microchips Angebot von CryptoAutomotive™-Sicherheits-ICs für Sicherheitsanwendungen im Automotive-Bereich, Unterstützung für die Code-Authentifizierung, sicheres Booten und Schutz von Audioinhalten mit HDCP.

Weitere Informationen hier!

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?