Testszene mit Nissans Ground Truth Perception

In ersten Tests demonstriert Nissan, wie die Ground Truth Perception automatisch Manöver zur Kollisionsvermeidung durchführt. (Bild: Nissan)

Anhand von Informationen, die Ground Truth Perception von Hochleistungs-Lidar-Sensoren, Radar und Kameras bezieht, kann es eine aktuelle Situation sofort analysieren, beurteilen und automatisch erforderliche Maßnahmen zur Kollisionsvermeidung durchführen. Das System erkennt Nissan zufolge auch stockenden Verkehr sowie entfernter liegende Hindernisse, es kann Spurwechsel automatisch einleiten und funktioniert auch in Gebieten, in denen keine detaillierten Karteninformationen verfügbar sind. Man sei zuversichtlich, dass das in der Entwicklung befindliche System einen Beitrag leisten könne, Autofahrern Vertrauen in die Sicherheit der Fahrzeuge zu vermitteln und die Technologie zur Reduzierung von Verkehrsunfällen beitrage, sagt Takao Asami, Senior Vice President und Leiter der globalen Forschung und Entwicklung bei Nissan.

Nissan baut auf neueste Lidar-Technologie

Das Engagement zahlt auf die Vision Nissan Ambition 2030 ein, für die der Automobilhersteller an der Entwicklung von Technologien zur Fahrzeugüberwachung mit dem Ziel arbeitet, Unfälle durch den Einsatz von neuester Lidar-Technologie deutlich zu reduzieren. Nissan setzt bei der Erforschung und Entwicklung sowie dem Austausch von Know-how auf Partnerschaften: Ein entscheidendes Element, das Lidar-System der nächsten Generation, wird laut dem japanischen OEM gemeinsam mit der Firma Luminar in das Nissan-System integriert. Bei der modernen Kollisionsvermeidung sei es zudem von größter Bedeutung, eine hochpräzise Verifizierungstechnik in einer digitalen Umgebung zu entwickeln, heißt es bei Nissan. Dazu arbeiten die Japaner mit dem Simulationsexperten Applied Intuition zusammen.

Die Entwicklung von Ground Truth Perception soll bis Mitte der 2020er Jahre abgeschlossen sein. Dann soll die Technologie zunächst in ausgewählten neuen Modellen und ab dem Geschäftsjahr 2030 in praktisch jedem neuen Fahrzeug verfügbar sein.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?