Quantencomputer

Deutsche Unternehmen versprechen sich von der Entwicklung des Quantencomputing einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Bild: Adobe Stock / DP

Rund 54 Prozent der Unternehmen schreiben der Entwicklung von Quantencomputern eine große Bedeutung für die künftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine von Bitkom Research durchgeführte Studie, für die 605 Unternehmen mit 20 oder mehr Mitarbeitern repräsentativ für die Gesamtwirtschaft befragt wurden. Je größer das Unternehmen, umso größer auch die Bedeutung, die der Technologie beigemessen wird: Während etwa jeder zweite Betrieb mit 20 bis 99 Mitarbeitern mit einer großen Bedeutung von Quantencomputern rechnet, beträgt der Wert in Großunternehmen mit mehr als 2.000 Beschäftigten 74 Prozent.

„Wer Quantentechnologien beherrschen und anwenden kann, wird sich maßgebliche Wettbewerbsvorteile sichern. Quantencomputer können Probleme lösen, an denen Superrechner scheitern, etwa die Berechnung komplexer Liefer- und Produktionsketten, die Simulation der Wirksamkeit von Medikamenten im Körper oder die Analyse und Prognose von Entwicklungen an den Finanzmärkten“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg.

In den kommenden Jahren möchte der Bund mit rund zwei Milliarden Euro die Erforschung und Anwendung von Quantentechnologie unterstützen. „Die zwei Milliarden Euro sind ein guter erster Ansatz, um Schwung zu holen und mit unserer Industrie zu den globalen Vorreitern aufzuschließen“, kommentiert Bitkom-Chef Berg. Jetzt komme es darauf an, die Förderung so praxisnah wie möglich zu gestalten. „Wir dürfen nicht die Fehler der Vergangenheit wiederholen, auf der einen Seite exzellent sein zu wollen in der Hochschulforschung, aber auf der anderen Seite die Industrie von der wissenschaftlichen Entwicklung weitgehend abzukoppeln.“

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?