NEW-SEAT-LEON-049h

Amazons Sprachassistent soll künftig in Seat-Fahrzeugen verfügbar sein. (Bild: Seat)

Seat wird als erster Autohersteller in Europa den interaktiven Sprachassistenten Amazon Alexa in seine Fahrzeuge integrieren. Das System will die spanische Volkswagen-Tochter erstmalig auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2017 in Frankfurt präsentieren.

Alexa soll nach Hersteller-Angaben den Fahrer dabei unterstützen, bestimmte Points of Interest (POI) schneller und unkomplizierter aufzuspüren. Das System werde Ende des Jahres im Leon und im Ateca sowie nächstes Jahr im Ibiza und im Arona erhältlich sein, heißt es aus Weiterstadt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?