Sony Fahrzeugkonzept Vision S

Gemeinsam mit Vodafone arbeitet Sony an der Weiterentwicklung des eigenen Fahrzeugs Vision-S. Bild: Sony

| von Werner Beutnagel

Gemeinsam mit dem Mobilfunk-Anbieter Vodafone arbeitet Sony auf einer Teststrecke in Aldenhoven bei Aachen an neuen Funktionen im Zusammenhang mit 5G, teilten beide Unternehmen mit. Dabei geht es unter anderem darum, auch bei hohen Geschwindigkeiten eine stabile Verbindung zum Mobilfunk-Netz zu halten.

Sony hatte den Prototypen mit dem Namen Vision-S Anfang 2020 auf der Technik-Messe CES in Las Vegas vorgestellt. Damals ließ der japanische Elektronikkonzern noch ausdrücklich offen, ob das Fahrzeug in Serie gefertigt werden soll. Die fortlaufende Arbeit an dem Wagen ist aber ein Hinweis darauf, dass es dazu kommen könnte.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?