Ein autonomes Liefershuttle der Marke Nuro.

Nuro soll künftig die Entwicklung und Konstruktion von selbstfahrenden Lieferfahrzeugen vorantreiben. Bild: Toyota

Der im Januar 2021 von der Woven Planet Group gegründete Investmentfond Woven Capital hat eine Kapitalbeteiligung am Robotik-Unternehmen Nuro bekanntgegeben. Bei der Beteiligung handle es sich um die erste Investition des Fonds, so Toyota. Die Tochtergesellschaft des Autobauers hat sich den Themen automatisiertes Fahren, Smart City und Robotik verschrieben.

Nuro soll künftig die Entwicklung und Konstruktion von selbstfahrenden Lieferfahrzeugen vorantreiben. Die Woven Planet Group unterstreicht mit ihrer Investition die Absicht, Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Technologien und Geschäftsmodelle in den Bereichen Mobilität, Automatisierung und künstliche Intelligenz zu unterstützen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?