DB2017AL00989_small

Über das VW-Infotainmentsystem lassen sich ab sofort auch die eigenen Rollläden steuern. Bild: Volkswagen

Volkswagen und die Deutsche Telekom präsentieren gemeinsam auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) eine Lösung, wie sich Smart Home-Anwendungen über das Infotainmentsystem im Auto vernetzen lassen. Über die „Volkswagen Car-Net App-Connect“ soll ab September das Magenta SmartHome auch während der Fahrt gesteuert werden können, teilten die Partner mit. 

Voraussetzungen dafür seien ein Android-Smartphone mit MirrorLink Technologie und Volkswagen Car-Net App-Connect, heißt es weiter. Der Wolfsburger OEM und das Bonner ITK-Unternehmen Die damals präsentierte Demoversion geht nunmehr in Serie.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?