Ein Mercedes-Benz Neuwagen wird in einem Karton ausgeliefert

Daimler bietet im Zuge der Coronakrise die kontaktlose Lieferung von Neuwagen an. Bild: Daimler

| von Claas Berlin

2016 ist Mercedes-Benz als nach eigenen Angaben erster Hersteller in Deutschland mit einem bundesweiten Onlinestore für Neufahrzeuge an den Start gegangen und hat das Angebot in 2017 auf den Onlinekauf von Gebrauchtfahrzeugen ausgeweitet. Im Dezember 2019 erfolgte der Relaunch des Mercedes-Benz Neufahrzeug Onlinestore, der seitdem rund 400.000 Besucher verzeichnete.

Der Webshop bietet rund 1.000 ständig verfügbare Fahrzeuge. Über die kostenlose Lieferung von Neufahrzeugen an die Wunschadresse hinaus erhält man im Handel auch Hol- und Bringdienste für Werkstattleistungen.

Der Mercedes-Benz Onlinestore ist ein wichtiger Bestandteil der Vertriebsinitiative „Best Customer Experience 4.0“. Damit möchte der Daimler-Konzern seinen Vertrieb stärker auf die sich verändernden Kundenwünsche im digitalen Zeitalter ausrichten. Bis zum Jahr 2025 plant der Stuttgarter OEM ein Viertel des weltweiten Pkw-Absatzes gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern über Online-Kanäle zu erzielen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.