190204_Lidl_Leasing Fiat 500

Lidl vertreibt den Fiat 500 über eine digitale Leasingplattform. Bild: Lidl

| von Claas Berlin

Vehiculum digitalisiert seit drei Jahren den deutschen Autoleasingmarkt. Mithilfe eines Algorithmus zeigt das Jungunternehmen Leasingangebote deutschlandweit auf. Nutzer können die verschiedenen Optionen vergleichen und über eine digitale Plattform direkt abschließen.

Auf das digitale Leasingprinzip setzt nun auch das Neckarsulmer Discountunternehmen Lidl. Kunden können online ihr Leasing-Wunschpaket auswählen, die Bonität prüfen lassen und sich direkt am heimischen PC für den Vertragsabschluss identifizieren. Vertragslaufzeit und Laufleistung lassen sich individuell bestimmen. Der gesamte Buchungsvorgang soll laut Unternehmensangaben nicht länger als 15 Minuten dauern.

Jeder zweite Neuwagen ist heute geleast. Mit seiner monatlichen Zahlung ist Leasing in Zeiten von Film- oder Musikstreaming-Anbietern zwar ultramodern, in der Anschaffung aber so kompliziert und unübersichtlich wie vor 20 Jahren. Mit der Lidl-Aktion zeigen wir schon heute, wie zukünftig Autos beschafft werden”, so Vehiculum-Gründer Lukas Steinhilber.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.