Vertrieb der Zukunft – „Best Customer Experience“

Daimler bietet Neuwagen von Mercedes-Benz ab sofort deutschlandweit auch online zum Verkauf an. Bild: Daimler

| von Pascal Nagel

Die deutschen Autobauer haben den Neuwagenkauf über das Internet bisher lediglich in einzelnen Pilotprojekten getestet. Daimler geht nun einen Schritt weiter: Ab sofort können Kunden in Deutschland vorkonfigurierte Neufahrzeuge von Mercedes-Benz im Online-Store kaufen.

„Kunden möchten überall und jederzeit mit einer Premiummarke in Kontakt treten können. Sie erwarten immer mehr digitale Informationen und Interaktionsmöglichkeiten. Mit unserem bundesweiten Mercedes-Benz Online-Store erfüllen wir genau diese Kundenwünsche und gehen einen wichtigen Schritt in Richtung Vertrieb der Zukunft“, so Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

Der Stuttgarter Autobauer arbeitet beim neuen Angebot eng mit dem eigenen Händlernetz zusammen. „So profitieren auch unsere Niederlassungen und Vertragspartner direkt vom Online-Store und knüpfen Kontakte zu Käufern und Interessenten“, betont Källenius. Interessiert sich ein Kunde im Online-Store für ein Fahrzeug, kann er direkt eine Probefahrt mit einem vergleichbaren Modell vereinbaren oder das gewünschte Fahrzeug sofort bestellen und bei einem Händler seiner Wahl in Empfang nehmen.

Kunden können im Online-Store Fahrzeuge nicht nur direkt kaufen, sondern zudem über die Anbindung an die Mercedes-Benz Bank finanzieren oder leasen. Das dafür notwendige Ident-Verfahren der Deutschen Post wird dabei durch ein neues Video-Ident-Angebot per Webcam ergänzt. Damit könne der Verkaufsprozess bei Mercedes-Benz erstmals vollständig online getätigt werden, heißt es aus Stuttgart.