JPG-1200x800.Central Houston Nissan Exterior 1

Nissan startet in Houston einen eigenen Service für Fahrzeug-Abos. Bild: Nissan

| von Werner Beutnagel

Der Abonnementservice steht in zwei Preisstufen zur Verfügung. Die Select-Stufe, die umgerechnet 646 Euro pro Monat kostet, stellt Modelle wie Altima, Rogue, Pathfinder und Frontier zur Verfügung. Die Premium-Stufe kostet umgerechnet 830 Euro pro Monat und beinhaltet die Nutzung von Nissan Leaf, Maxima, Murano, Armada, Titan und 370Z. Der Sportwagen Nissan GT-R ist für zusätzliche 92 Euro pro Tag erhältlich, obwohl für diesen Wagen eine maximale Nutzung von sieben aufeinander folgenden Tagen gilt.

Bei einer Aktivierungsgebühr von 457 Euro können Nutzer monatlich zwischen den verschiedenen Fahrzeugebenen wechseln. Die Autos stammen aus dem neuesten Modelljahr und sollen besonders gut ausgestattet sein. Der Abonnement-Service umfasst das unbegrenzte Wechseln zwischen den einzelnen Modellen sowie Lieferung, Reinigung, Versicherung, Pannenhilfe und die regelmäßige Wartung. Clutch Technologies stellt dabei die Software- und Abonnementverwaltung für den Service bereit, ein Nissan-Händler in Houston bietet die logistische Unterstützung. Der Concierge des Autohauses wird das Fahrzeug innerhalb eines festgelegten Servicebereichs (in einem Umkreis von rund 30 Kilometern) ausliefern. Nutzer müssen mindestens 25 Jahre alt sein, einen gültigen Führerschein besitzen und den Abo-Service online beantragen.

Autor: Jonas Rosenberger

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.