DSC_0942

Manfred Bauer von Netzwerkausrüster Cisco auf dem automotiveIT-Forum. Bild: Claus Dick

| von Pascal Nagel

Manfred Bauer, IOT Lead Germany beim Netzwerkausrüster Cisco, beleuchtet in seinem Vortrag verschiedene Security-Fragen rund um die Digital Company der Zukunft. Das vernetzte Unternehmen bestimme der Bereich IT ebenso wie Automatisierung und die Kooperation von Mensch und Maschine – mit unterschiedlichen Vorstellungen von Sicherheit. Die Herausforderung hierbei bestehe künftig in der Schaffung einer sicheren Umgebung sowohl für die IT als auch für den Automations-Bereich.

Kernpunkte seien in diesem Zusammenhang die Sektoren Access Control, Data Confidentiality & Privacy, Threat Detection & Migitation sowohl Device & Platform Integrity. Ebenso wichtig sei jedoch die Kommunikation zwischen verschiedenen Unternehmensbereichen. Gerade an der Schnittstelle von IT und Automation könne so ein Plus an Sicherheit gewährleistet werden – „Ideal ist hier eine End-to-End-Lösung“, so Bauer. Bereits heute sei dies mit wenig Aufwand möglich.