| von ortlepp

Microsoft und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) starten zum Auftakt der CeBIT 2010 eine bundesweite Kooperation. Ziel der Zusammenarbeit im Rahmen der Microsoft-Initiative ,,Mission Mittelstand“ ist es, Firmenchefs und Entscheider aus kleinen und mittelständischen Unternehmen über Einsatz-möglichkeiten von IT, Fördermittelratgeber und andere Finanzierungsoptionen zu informieren. Als berufs- und branchenübergreifender Verband vertritt der BVMW mehr als 150 000 Unternehmen mit rund 4,3 Millionen Beschäftigten in Deutschland.

,,Laut einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaft können 75 Prozent des Produktivitätswachstums von Firmen auf den Faktor IT zurückgeführt werden“, sagt Martin Berchtenbreiter, Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. Bodo Schwarz, Bundesgeschäftsführer des BVMW, bekräftigt: ,,Viele Mittelständler befinden sich in einem Zielkonflikt: Sie müssen Kosten senken, aktuelle Heraus-forderungen wie den erschwerten Zugang zu Krediten und eine nachlassende Verbrauchernachfrage bewältigen, gleichzeitig aber vorausschauend investieren, um ihre Produktivität auf lange Sicht zu steigern und wettbewerbsfähig zu bleiben. IT kann und muss die Unternehmen gerade in dieser Phase aktiv unterstützen.“