Antonio Cobo

Der Spanier Antonio Cobo wird ab dem 01. Januar 2019 die Produktion und Supply Chain bei Opel und Vauxhall verantworten. Bild: Opel

| von Pascal Nagel

Cobo folgt damit auf Rémi Girardon, der nach Angaben von Opel eine Führungsposition im Bereich Produktion und Supply Chain beim Mutterkonzern Groupe PSA übernehmen wird. Opel-Chef Michael Lohscheller lobt Cobo als einen „der erfahrensten Produktions-Experten“ im Unternehmen. 

Der gebürtige Spanier Cobo arbeitet bereits seit 1981 für Opel/Vauxhall und GM. Er hat in dieser Zeit verschiedene internationale Managementfunktionen in der Produktion und Qualitätssicherung wahrgenommen. Dabei war er an Standorten in Spanien, Deutschland und den USA tätig. Im September 2010 wurde er zum Geschäftsführer von Opel Spanien sowie zum Leiter des Werks in Saragossa ernannt.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.