DSC_1175

Gerd Friedrich

| von Pascal Nagel

Exklusiv: Gerd Friedrich, CIO der Robert Bosch GmbH, geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Das teilte das Unternehmen auf Nachfrage von automotiveIT mit. Friedrich kann auf mehr als dreißig Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Er begann seine Laufbahn 1978 bei der Siemens AG im Bereich Forschung und Entwicklung. 1984 wechselte er zu Nixdorf Computer, wo er sieben Jahre tätig war. 1991 ging Friedrich als Bereichs- und Projektleiter zur Bosch Telecom GmbH nach Frankfurt. Seit Juni 2000 ist er CIO der Robert Bosch GmbH in Stuttgart.

Sein Nachfolger wird Elmar Pritsch, Geschäftsleiter Technik und Entwicklung im Zentralbereich Informationsverarbeitung bei Bosch. Pritsch absolvierte ein Informatikstudium, promovierte an der RWTH Aachen und erlangte den MBA an der Edinburgh Business School UK.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.