Core Technologie - Hüllgeometrie - CAD Modell ohne Innenleben

Hüllgeometrie ohne interne Konstruktionsdaten. Bild: Core Technologie

Der deutsch-französische Softwarehersteller Core Technologie hat eine Technologie zur automatisierten Erzeugung virtueller Hüllen für 3D-Modelle vorgestellt. Mit Hilfe des “3D Evolution Simplifiers“ lässt sich laut Hersteller die interne Geometrie von CAD-Modellen vollständig absichern, um den Schutz von sensiblen Daten zu gewährleisten. So sind interne Konstruktionsdaten bei der Versendung der Modelle an Technologie-Partner, Kunden und Lieferanten nicht mehr sichtbar. Das Tool soll zudem mit allen gängigen CAD-Systemen und –Formaten kompatibel sein.

Durch die Reduktion der dargestellten Elemente soll das Modul zudem eine wesentlich leichtere Datenverarbeitung ermöglichen. Auch große 3D-Modelle wie Züge, Flugzeuge oder Autos sollen durch den Wegfall von detaillierten inneren Konstruktionsdaten zügig visualisiert werden können.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?