Der süddeutsche Anbieter von E-Commerce-Lösungen Speed4Trade und die Product Information Management (PIM)-Spezialisten der Imperia AG gehen ab sofort als Partner gemeinsame Wege. Ziel der Partnerschaft ist es, für Unternehmen aus dem Bereich Automotive Aftermarket eine ganzheitliche Lösung für den Online-Verkauf von Produkten an Endkunden bereitzustellen.

Diese Branchenlösung wird so konzipiert, dass Produkt- und Artikeldaten aus pirobase PIM, der PIM-Lösung von Imperia, über die emMida eCommerce Suite 3 von Speed4Trade in verschiedene B2C-Distributionskanäle wie eBay oder Amazon verteilt werden. Auf diese Weise lassen sich Multichannel-Verkaufsprozesse ganzheitlich managen. Natürlich ist es neben diesen externen Handelsplattformen auch möglich, lokale, eigene Shop-Plattformen in Online-Auftritten mit den Produktdaten aus pirobase PIM zu versorgen.

„Die Anbindung von pirobase PIM an unsere emMida eCommerce Suite 3 versetzt Automotive-Unternehmen künftig in die Lage, ihre Produktdaten im B2C-Bereich effizient zu nutzen und so ihre Distributionskanäle umfassend zu erweitern“, ergänzt Sandro Kunz, Geschäftsführer von Speed4Trade.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.