| von ortlepp

Polytec hat amotIQ automotive damit beauftragt, die im Werk Zaragoza vorhandene SAP R/3-Lösung zu erweitern. Hintergrund ist das aktuelle Projekt für die JIS – Belieferung von Dachhimmeln für das neue VW Model Polo, das in Navarra gebaut wird. Polytec produziert die Dachhimmel nach Vorschauinformationen von VW und liefert diese an den Dienstleister SIP Logistic (Fa. Schnellecke), welcher auf Grund von Montageimpulsen aus dem lokalen VW-Steuerungssystem die Entmontage gemäß der Sequenz durchführt. Von dort werden die fertigen Dachhimmel im Auftrag von Polytec in Sequenz an die Montagelinie von Volkswagen geliefert.

amotIQ unterstützt den IT technischen Prozess durch Beratungs- und Entwicklungsleistung. Eine Herausforderung bestand laut amotiq in der Konsolidierung und variablen Umsetzung von Rückmeldedaten der unterschiedlichen Beteiligten. Die ersten Fahrzeuge wurden bereits ab der Kalenderwoche 14 beliefert. Von dem sich im Anlauf befindlichen Modell sollen in wenigen Wochen bis zu 1400 Fahrzeuge pro Arbeitstag produziert werden.

Bereits registriert?