hella.automotiveIT

Der neue Standort soll sich als führendes asiatisches Produktionszentrum für Kfz-Relais etablieren. Die Komponenten aus Xiamen werden uner anderem in Fahrzeugkontrollsystemen, Türschließsystemen, elektronischen Fensterhebern, Sitzsteuerungen sowie Beleuchtungssystemen, Klimaanlagen und ABS-Systemen eingesetzt.

Hella liefert diese Produkte an zahlreiche führende regionale Automobil- und Teilehersteller, darunter Shanghai Volkswagen, FAW-Volkswagen, Shanghai General Motors, Hyundai Motors und Delphi Automotive. Insgesamt arbeiten für das Unternehmen in China über 3 800 Mitarbeiter, der Jahesumsatz aller Hella-Standorte in China betrug zuletzt 360 Millionen Euro. Das entspricht einem Anteil von rund sieben Prozent am weltweiten Umsatz des HELLA Konzerns.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.