bmwsolar

Auch stilistisch passen die Solar-Carports zum neuen BMW i8.

Mit dem rein elektrischen BMW i3 und  künftig auch dem Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 hat die BMW Group die weltweit ersten von Grund auf für emissionsfreie Mobilität konzipierten Premium-Automobile im Angebot. Als perfekte Ergänzung präsentiert BMW Group DesignworksUSA ein Solar-Carport Concept für die Nutzung regenerativ erzeugter Energie.

Das Konzept der Nachhaltigkeit wird durch die Materialien und die Solarmodule des Carports unterstrichen. So werden neben Carbonelementen an der Seite des Carports vor allem Bambusstreben verwendet. Bambus gilt durch sein schnelles Wachstum als besonders nachhaltiger Rohstoff. Für die Stromerzeugung werden  Solarmodule in Glas, die besonders langlebig sind und einen hohen Energieertrag aufweisen.

Der Solar-Carport garantiert nicht nur eine Grünstrom-Versorgung, sondern ermöglicht darüber hinaus eine Energieautarkie, sodass der Kunde unabhängig vom Strompreis wird. In Verbindung mit der BMW i Wallbox Pro kann das Fahrzeug gezielt mit Solarstrom aus dem Carport geladen werden. Die Wallbox zeigt darüber hinaus an, wie viel Solarstrom geladen wurde und wie hoch die Anteile von Solar- und Netzstrom sind. Wird über die Solarpanele mehr Strom erzeugt, als das Fahrzeug benötigt, steht die Solarenergie dem eigenen Haushalt zur Verfügung.

Durch regelmäßiges Anschließen der Hochvoltbatterie an die mit dem Solar-Carport verbundene Wallbox lässt sich der BMW i8 in hohem Maße CO2-neutral nutzen. Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen kann bei vollständig geladenem Hochvoltspeicher rund 37 Kilometer rein elektrisch zurücklegen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?