hella.automotiveIT

Der neue Standort soll sich als führendes asiatisches Produktionszentrum für Kfz-Relais etablieren. Die Komponenten aus Xiamen werden uner anderem in Fahrzeugkontrollsystemen, Türschließsystemen, elektronischen Fensterhebern, Sitzsteuerungen sowie Beleuchtungssystemen, Klimaanlagen und ABS-Systemen eingesetzt.

Hella liefert diese Produkte an zahlreiche führende regionale Automobil- und Teilehersteller, darunter Shanghai Volkswagen, FAW-Volkswagen, Shanghai General Motors, Hyundai Motors und Delphi Automotive. Insgesamt arbeiten für das Unternehmen in China über 3 800 Mitarbeiter, der Jahesumsatz aller Hella-Standorte in China betrug zuletzt 360 Millionen Euro. Das entspricht einem Anteil von rund sieben Prozent am weltweiten Umsatz des HELLA Konzerns.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?