Rund 300 Fahrzeugkomponenten aus dem Cockpit, Motor- und Kofferraum des Audi A3 enthält die jetzt erweiterte App „eKurzinfo“ von Audi, die der Automobilhersteller zusammen mit der Softwarefirma Metaio entwickelt hat.

Mittels Augmented Reality werden virtuelle Informationen in Echtzeit auf dem Bildschirm des Mobilgeräts angezeigt und animiert wiedergegeben. Die Kamera des Mobilgeräts wird direkt über die Fahrzeugelemente gehalten und mittels neuer 2D- und 3D-Augmented Reality-Technologien werden Objekte und Funktionen in Echtzeit erkannt und anschaulich erklärt. Die anvisierten Komponenten werden in der App animiert dargestellt: So kann beispielsweise beim Scannen des Motorraums via Bildüberlagerung gesehen werden, an welcher Stelle sich der Ölmessstab befindet und wie der optimale Ölstand aussehen sollte.

Die Audi eKurzinfo App ist auf Deutsch, Englisch und Japanisch erhältlich und lkann kostenlos für iOS-Geräte im App Store heruntergeladen werden. Die serverbasierten Inhalte liegen in der Metaio Cloud, so dass Kunden Updates direkt in der App laden können, ohne dass sie erneut den App Store besuchen müssen. Audi und Metaio entwickelten gemeinsam das innovative Konzept der Augmented Reality-basierten Bedienungsanleitungen, die für fast alle Service- und Wartungsbereiche umsetzbar sind.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_ait" existiert leider nicht.