Andreas_Barth_lg

Andreas Barth wechselt von Dassault zu MHP. Bild: Dassault

| von Werner Beutnagel

Andreas Barth wechselt, wie aus Branchenkreisen bekannt wurde, von Dassault Systèmes zum IT-Beratungsunternehmen MHP, um dort den Vertrieb neu auszurichten. Barth war seit 2011 Managing Director EuroCentral bei dem französischen Softwareunternehmen. In dieser Position forcierte der studierte Ingenieur vor allem die Marktpositionierung von Dassault in der Region Zentraleuropa. Dazu zählen neben der DACH-Region auch Ungarn, Polen, Tschechien und die Slowakei.

Vor seinem Wechsel zu Dassault leitete Andreas Barth den Bereich Manufacturing und Automotive bei SAP Deutschland und war gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung des Unternehmens. Zu SAP war er von MHP gekommen.

Barths Nachfolger bei Dassault wird voraussichtlich Klaus Löckel, bis dato Leiter Direktvertrieb EuroCentral. Der studierte Aerodynamiker ist seit fünf Jahren für Dassault Systèmes aktiv, zuvor war er als CIO Scandinavia und als Senior Manager Aftersales Integration bei Daimler und als Global Account sowie als Sales Director bei SAP tätig.